Anpassung von Geschäftsfeldstrategien

Unternehmen und Verbände im Sozial- und Gesundheitswesen bewegen sich in sehr dynamischen Geschäftsfeldern und stehen oft vor der Herausforderung, kurzfristig auf Marktentwicklungen und gesetzliche Veränderungen reagieren zu müssen. Dafür fehlt es häufig an den erforderlichen, personellen Ressourcen. Hier setzt mein Beratungsangebot an:

  • Analyse von Gesetzten, Verordnungen und Richtlinien
  • Entwicklung konkreter Handlungsempfehlungen
  • Erstellung von Arbeitspapieren als Entscheidungsgrundlage
  • Entwicklung von Prozessablaufbeschreibungen im Rahmen des Qualitätsmanagements

Projektentwicklung

Die Gesundheitsbranche agiert in einem wachsenden Markt. Deshalb bedeutet für soziale Unternehmen Stagnieren in Wirklichkeit Schrumpfen. Die Entwicklung neuer Geschäftsfelder und der Aufbau neuer Standorte und Einrichtungen sind somit essentiell für die Unternehmensstrategien im Sozial- und Gesundheitswesen. Projektentwicklung ist aber auch ein Thema für Kommunen und Wohnungsunternehmen, um den sozialen Herausforderungen in der Gesellschaft sinnvoll zu begegnen. Meine Leistungen in diesem Bereich sind:

  • Projektentwicklung und -begleitung für Quartiersprojekte, Wohngemeinschaften, Senioren-wohnanlagen, ambulante Pflegedienste, Tagespflegeeinrichtungen und Kindertagesstätten
  • Portfolio-Analysen
  • Geschäftsfeldanalysen
  • Markt- und Standortanalysen
  • Produkt- und Konzeptentwicklung
  • Netzwerkarbeit und Akquisition

Organisationsentwicklung

Die Gesellschaft befindet sich in einem stetigen Veränderungsprozess. Digitalisierung, Klimawandel, Pandemie, Zuwanderung, Überalterung der Gesellschaft, um nur einige Schlagwörter zu nennen. Nichts ist so beständig wie der Wandel. Das bedeutet, dass sich soziale Unternehmen fortlaufendend an neue Herausforderungen anpassen und ihre Prozesse regelmäßig hinterfragen müssen. Ich unterstütze soziale Unternehmen in ihren Veränderungsprojekten wie folgt:

  • Prozessanpassung und Prozessoptimierung
  • Gestaltung und Moderation von Veränderungsprozessen
  • Konfliktmanagement
  • Konzepte zur Partizipation der Mitarbeitenden
  • Entwicklung von kooperativen Ansätzen

Fundraising

Im Sozial- und Gesundheitswesen lassen sich viele neue Angebote und Projekte nur mit Drittmitteln aus staatlichen Förderprogrammen und Stiftungen realisieren. Die Antragsverfahren bei Landes-, Bundes- und EU-Fördermitteln sind häufig sehr aufwendig und bedürfen einer intensiven, konzeptionellen Auseinandersetzung mit den Kriterien und Zielsetzungen der einzelnen Förderprogramme. Meine Angebote im Bereich Fundraising sind:

  • Auswahl der geeigneten Förderprogramme
  • Konzeptentwicklung für das geplante Projekt
  • Antragstellung
  • Bearbeitung von Rückfragen der zuschussgebenden Stellen
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen